Mein Freund und ich können uns richtig gut zoffen. Da geht es manchmal echt ab. Deswegen haben wir uns was vorgenommen. Wir wollen uns immer spätestens vor dem Schlafen gehen wieder vertragen. Egal, wie krass wir uns an dem Tag gezofft haben. Ich finde, Streitereien gehören zum Zusammenleben dazu. Sind irgendwie normal. Mal sind es Kleinigkeiten, wie: wer bringt den Müll runter oder wer putzt das Klo. Die sind schnell wieder vergessen.
Manchmal gibt es aber auch einen größeren Streit. Ich knalle meinem Freund dann alles an den Kopf, was ich eh schon lange loswerden wollte. Er mir dafür natürlich auch. Wir sind dann echt sauer und genervt voneinander. Zumindest ich würde nach so nem Streit am liebsten nie wieder mit ihm reden. Das ist ja aber auch blöd. Mein Freund und ich, wir lieben uns ja. Auch wenn wir uns manchmal heftig streiten.
Deswegen haben wir nen Tipp aus der Bibel ausprobiert. Da heißt es nämlich an einer Stelle: „Vertragt euch, bevor die Sonne untergeht.“ Für uns heißt das, dass wir uns verzeihen. Egal, was an dem Tag passiert ist. Egal, was wir uns gegenseitig vorgeworfen haben. Klar, das ist nicht immer ganz leicht. Aber wir versuchen es.
Dieser Tipp ist uns beiden echt wichtig geworden. Er hilft uns, dass wir uns wieder schneller verzeihen. Und das, klar, finden wie beide gut.