Ich finde es manchmal schon krass, wie viel Einfluss mein Geburtsort auf mein Leben hat. Ich bin in Stuttgart geboren worden. Also in Deutschland und das macht schon einen riesen Unterschied: Es ging und geht mir besser als den meisten Menschen auf der Welt. Und ich kann in ganz viele Länder reisen. Einfach weil ich einen deutschen Reisepass habe.
Und auch mein Glaube ist total davon beeinflusst. Wenn ich bete, rede ich deutsch mit Gott. Als ob er Deutscher wäre. Engländer, Franzosen, Araber und Russen beten aber auch. Und ich bin mir sicher: Gott versteht sie genauso. Er hat anscheinend von allem ein bisschen was. In der Bibel steht, dass Gott alles geschaffen hat. Auch mich. Und dass alle Menschen Gottes Ebenbild sind. Das heißt für mich, dass in Gott alle Nationen dieser Welt vereint sind. Aber nicht der eine mehr und der andere weniger. Nicht besser oder schlechter. Sondern alle sind sein Ebenbild. In jedem Menschen aus jeder Nation kann man Gott sehen.
Wenn das mal bei uns Menschen auch so klappen würde, wäre das glaube ich ziemlich cool.