Ich hab mal wieder richtig aufgeräumt. Dabei bin ich auf ganz viele alte Fotos in einer Schublade gestoßen. Die habe ich dann alle mal so durchgeguckt. Plötzlich waren die Momente, die auf den Bildern zu sehen waren, wieder voll da. Die ganzen Gefühle, die ich damals hatte. Positiv oder auch negativ sind für einen Augenblick wieder in mir hochgekommen.
Mir ist beim Anschauen ein Zitat von Nelson Mandela in den Kopf gekommen. Er meinte mal: ich verliere niemals. Ich gewinne entweder oder ich lerne dazu.
Ich finde das stimmt total. Auch die schweren Momente, die Herausforderungen, auch manches Leid, haben oft etwas Gutes gehabt. Ich habe aus meinen Fehlern gelernt.
Ich denke, all diese Momente meines Lebens haben mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin. Und jeder Moment ist kostbar. Das klingt so daher gesagt. Aber ich glaube tatsächlich, dass jeder Tag, jeder Moment ein Geschenk Gottes ist und ich ihn deshalb auch dankbar annehmen kann. Egal ob ich gerade super glücklich bin oder es mir nicht so gut geht. Ich kann jeden Moment entscheiden, dass ich ihn als eine Chance wahrnehme. Das hilft mir auch mit schwierigen Momenten umzugehen.