Manchen Menschen können genau sagen, seit wann sie an Gott glauben. Sie meinen man muss ein Datum nennen können, an dem man Christ wurde. Sonst ist man nicht richtig Christ, sagen sie dann. Bei den Berichten dieser Menschen sind oft krasse Sachen dabei. Einer hatte einen schweren Unfall und wurde Christ. Eine andere war vorher drogenabhängig und ein dritter war im Knast und hat sich danach zu Jesus bekehrt. Jeder richtige Christ muss eine ganz besondere Geschichte mit Jesus erlebt haben und davon erzählen. Das behaupten sie.
Ich habe keine so ‘ne Geschichte oder so ein krasses Erlebnis. Ich bin halt ganz normal aufgewachsen: Bin gerne in den Reli Unterricht gegangen und war im Jugendkreis. Ich kann irgendwie keinen genauen Zeitpunkt festmachen, seit wann ich Christ bin.
Ich denke aber auch nicht, dass man das braucht. Ich vertraue darauf, dass ich schon seit meiner Geburt zu Gott gehöre. Und dass ich nicht eine einzelne besondere Geschichte mit Jesus erlebt haben muss. Mein ganzes Leben ist eine besondere Geschichte für Jesus. Er ist bei mir und begleitet mich in meinem Leben. Auch zu den Zeiten, zu denen ich es selbst gar nicht weiß oder merke.