Manchmal hab ich einen festen Plan, wie mein Leben laufen soll. Und plötzlich kommt doch alles ganz anders. Irgendwas läuft völlig schief und ich muss meinen ganzen schönen Plan über den Haufen werfen. Sowas habe ich schon sehr oft erlebt. Und auch wenn es nicht immer so gelaufen ist, wie ich es mir dachte: im Moment bin ich eigentlich glücklich mit meinem Leben.
In der Bibel steht die Geschichte von Josef. Bei dem ging auch nicht alles nach Plan. Seine Brüder haben ihn als Sklaven nach Ägypten verkauft. Dort ist er dann unschuldig im Gefängnis gelandet. Aber jedes Mal, wenn bei ihm so richtig was schief gelaufen ist, hat Gott daraus etwas Gutes gemacht. Im Gefängnis hat er jemanden getroffen, durch den er später den König kennengelernt hat. So konnte Josef später viele Menschen vor einer Hungersnot retten.
Diese Geschichte macht mir Mut. Denn auch, wenn es mal mit einer Bewerbung nicht klappt oder ich nicht meine Traumwohnung bekomme: Wenn meine Pläne überhaupt nicht funktionieren und alles anders läuft. Dann vertraue ich darauf: Gott kann daraus etwas Gutes entstehen lassen.