Meine Oma sagt immer: Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort. Sie will mich damit dazu bringen, keinen Blödsinn zu machen. Sie meint, dass der liebe Gott es sonst sieht und mich gleich bestraft.
Ich finde das totalen Quatsch. Ich glaube nicht, dass Gott im Himmel auf einer Wolke sitzt und mir bei allem was ich tu zuguckt. Und noch weniger, dass er dann nur darauf wartet, dass ich irgendeinen Fehler mach. Vermutlich wäre das auf Dauer auch ganz schön anstrengend für ihn. Es gibt nämlich ganz viele Sachen in meinem Alltag, die nicht gut laufen. Wenn ich mich mal wieder über meine Mitbewohner aufreg oder über meine Kollegen läster. Dann weiß ich eigentlich schon, dass Gott das nicht gefällt. Aber ich kann einfach manchmal nicht anders. Ich bin ja auch nur ein Mensch. Ich glaube aber, dass Gott das weiß. Immerhin hat er mich so als Mensch erschaffen, mit all meinen Macken und Fehlern. Er weiß, dass ich manchmal ein bisschen Mist baue. Er wartet dann nicht drauf, dass er mich direkt bestrafen kann. Er wartet ganz geduldig, bis ich selber merke, dass das irgendwie nicht gut ist. Und wenn ich es doch nicht selbst merke, dann schickt er mir Menschen, wie meine Oma, die es ja eigentlich nur gut mit mir meint.