Nen Kumpel aus meiner Theatergruppe ist ziemlich langsam im Kopf. Der spielt aber richtig gut Theater und ist mega lustig! Nur wenn wir quatschen, kommt er oft nich mit. Man muss ihm alles immer doppelt erklären. Das nervt manchmal schon ganz schön. Warum können eigentlich nicht alle Leute schlau sein? Der Gedanke ist mir neulich so gekommen. Dann hab ich mich ganz schön geschämt. Dieser Typ macht das ja nicht mit Absicht. Er kann halt nich anders.
Ich musste da an Jesus denken. Der hat mal gesagt: „Gerade solche Leute, die eben nen bisschen anders sind als die andern, sind mir besonders wichtig.“ Menschen, die ein bisschen langsam im Kopf sind. Die nicht mithalten können mit dem Tempo der anderen. Gerade die Leute haben einen Platz bei Jesus. Er liebt sie genau so sehr wie die krassen Genies. Bei ihm ist es eben total egal wie schlau man ist! Coole Einstellung find ich. Daran werd ich das nächste mal denken, wenn mein Theaterkumpel mal wieder nix kapiert. Und eben nicht genervt die Augen rollen. Sondern ihn genau so respektieren wie er ist. Und mich mehr auf seine Stärken konzentrieren.