Manchmal frage ich mich, warum Gott so viel Scheiß zulässt. Er ist doch Gott. Und er könnte dafür sorgen, dass es allen gut geht. Geht es aber nicht. Ein Freund von mir hat sich zum Beispiel das Knie verletzt. Ein paar Freunde haben dann gebetet. Gott gebeten, dass unser Freund nach ein paar Tagen wieder auf den Beinen ist. Es ist trotzdem anders gekommen. Es wird Monate dauern, bis alles verheilt ist. In seinem Knie ist fast alles kaputt.
Warum lässt Gott das zu? Er könnte das Knie doch einfach wieder heil machen. Warum tut er das nicht?
Ganz ehrlich: Ich hab keine Antwort darauf. Alle Antworten, die ich bis jetzt dazu gehört habe, sind einfach zu platt. Besonders dann, wenn es einem meiner Freunde gerade schlecht geht. Ich weiß nicht, warum Gott das zulässt.
Aber ich vertraue Gott trotzdem. Ich glaube daran, dass er uns Menschen liebt. Das heißt für mich, dass er uns nicht bestraft. Und auch, dass es ihm nicht egal ist, wenn es uns schlecht geht. Ich habe keine Erklärung dafür, warum es so viel Scheiß gibt. Aber vielleicht liegt das daran, dass ich ein Mensch bin. Und Gott ist eben Gott. Er weiß viel mehr als ich.
Mein Freund hat jetzt Schmerzen. Für ihn werden die nächsten Monate echt hart. Aber ich vertraue darauf, dass Gott ihm durch diese Zeit hilft.